German

LWF together – Die Erde braucht dich

Im Jahr 2011 startet der Lutherische Weltbund ein beispielloses Experiment der globalen Gemeinschaft. Hunderte von Gruppen junger Christen (15-30 Jahre alt) teilen ihren Glauben miteinander, beten und werden weltweit aktiv für ökologische Gerechtigkeit. Das Programm läuft von Mai bis Oktober 2011.

Persönlich und global

Drei Gruppen von jungen Menschen in verschiedenen Kontinenten treten miteinander in Kontakt per E-Mail und mit anderen Medien. Auf diese Weise setzen die Gruppen ihre Arbeit zu Hause fort und tauschen sich gleichzeitig mit den anderen Gruppen aus und inspirieren sich gegenseitig.

Glaube

Die Basis ist der gemeinsame christliche Glaube. Alle Gruppen arbeiten an den gleichen Bibelstellen und tauschen ihre Ansichten aus mit den beiden anderen Gruppen.

Aktiv für die Umweltgerechtigkeit

Junge Menschen im Lutherische Weltbund haben Umweltgerechtigkeit und Nachhaltigkeit als ihre Prioritätsthemen ausgewählt. LWF together hilft, die spezifischen Probleme im eigenen Kontext zu analysieren und den Kontext anderer junger Christen besser zu verstehen. Die Gruppen organisieren gemeinsam kleine Aktionen, um die Probleme anzugehen.

Wie funktioniert das praktisch?

Lokale Gruppen melden sich beim Lutherischen Weltbund an und werden mit zwei anderen Gruppen in verschiedenen Kontinenten in Verbindung gebracht. Diese Gruppen haben ein ähnliches Alter. Falls bereits gemeindliche Partnerschaften existieren, werden diese berücksichtigt. Ein Handbuch in mehreren Sprachen unterstützt die Arbeit der lokalen Gruppen und führt sie durch die sechs Monate. Die Gruppen können ihre Zeiten Urlaub und ähnlichem anpassen. Sie kommunizieren per Email und mit anderen Internet-Methoden. Gruppen, die nur schwer Zugang zum Internet haben erhalten eine kleine finanzielle Unterstützung zur Deckung ihrer zusätzlichen Kosten .

Die globale Verbindung

Auf dem LWF Youth Blog und der Facebook Page können sie ihre Erkenntnisse und Ideen weitergeben. Auf diese Weise entsteht eine globale Gemeinschaft des Handelns. Die Gruppen werden mehrere Male  im Jahr vom Lutherischen Weltbund kontaktiert . In vielen Kirchen sind Ansprechpartner, die in der Muttersprache Unterstützung geben können.

Wer kann mitmachen?

Gruppen von jungen Menschen (mehrheitlich zwischen 15-30 Jahren alt), die mit einer Mitgliedskirche des Lutherischen Weltbunds verbunden sind. Eines der Gruppenmitglieder muss in der Lage sein, auf Englisch zu kommunizieren in. Zumindest sporadischer Zugang zum Internet ist erforderlich.

Wichtige Zeiten

20. Januar 2011: Ausführliche Informationen stehen auf http://lwfyouth.org. Die Registrierung ist
geöffnet:.
1 April 2011 Anmeldeschluss. Die Gruppen kommen miteinander in Kontakt.
1. Mai 2011: Weltweite Eröffnung von LWF together
31. Oktober 2011: Reformationstag – Abschluss von LWF together

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf http://lwfyouth.org und http://facebook.com/LWFYouth. Fragen an roger.schmidt @ lutheranworld.org

Der Lutherische Weltbund ist eine globale Gemeinschaft von christlichen Kirchen in der lutherischen Tradition. Gegründet 1947 in Lund, Schweden, hat der LWB jetzt 145 Mitgliedskirchen in 79 Ländern auf der ganzen Welt, die mehr als 70 Millionen Christen repräsentieren . http://www.lutheranworld.org

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s